Home > Guide > Auszahlungsquote
Auszahlungsquote

Das bedeutet Auszahlungsquote (AQ) & Return To Player (RTP) in Casinos & Online Spielotheken


Das Glücksspiel ist eng verknüpft mit den Begriffen Auszahlungsquote (kurz: AQ) oder Return To Player (kurz: RTP). Auf jeder Casino Seite wird man damit konfrontiert und auch hier in unseren Casino Spielbeschreibungen fallen diese Begriffe immer wieder. Neulinge wissen oftmals nicht ganz genau, was sich hinter diesen Worten verbirgt, können es sich aber denken. Selbst "Alte Hasen" wissen oftmals nicht den vollen Umfang und die Bedeutung, die die AQ bzw. RTP mit sich bringen. In unserem Guide gehen wir genau auf diese beiden Begriffe ein und erklären Dir deren Bedeutung und worauf Du bei der Auswahl der Casino Spiele achten solltest. Außerdem vergleichen wir die Auszahlungsquoten unterschiedlicher Glücksspielstätten.

Definition

Definition von AQ & RTP


"Auszahlungsquote (AQ), auch Ausschüttungsquote genannt, ist ein Wert, der angibt, wie viel Prozent Seines Einsatz ein Spieler im Durchschnitt zurückerhält."

Die AQ wird immer in Prozent angegeben. Je höher der prozentuale Wert, desto höher ist die durchschnittliche Auszahlung an den Spieler. Wenn man diese Definition vereinfacht, macht ein Spieler bei einer Auszahlungsquote von 0,00% nur Verluste. Kein Gewinn möglich. Ein Wert von 100% heißt, dass der Spieler weder Gewinn, noch Verlust macht. Eine AQ könnte theoretisch auch über 100% gehen. Bei einem solchen Wert macht der Spieler nur Gewinn. Aber ganz so einfach ist es nicht, denn in die Auszahlungsquote spielen noch andere Faktoren mit ein. Lässt man diese weiteren Faktoren heraus, ergibt sich folgende Berechnung:

Auszahlungsquote = Einsatz aller Spieler - (Ingame Gewinne + kostenlose Spins)

In Deutschland ist der Begriff Auszahlungsquote = AQ weitaus geläufiger, als der englische Begriff Return To Player = RTP. Gerade im Internet und somit in den Online Casinos & Online Spielotheken findet man aber ausschließlich den Begriff RTP. Daher hat sich diese Bezeichnung auch in Deutschland etabliert.

Die häufigsten Fragen zur Auszahlungsquote - Edition: Ungeduldig


FAQ - Häufige Fragen → (ALLE ausklappen)
Die Auszahlungsquote (kurz AQ) bzw. RTP (engl. Return To Player) gibt die durchschnittliche Auszahlung eines Online Slots oder Casino Spiels auf lange Sicht an.
Casino Spiele mit der höchsten Auszahlungsquote sind Tischspiele, wie Roulette (ca. 97,30%) und Blackjack (94% - 98%). Spielautomaten und Online Slots haben geringere Auszahlungsquoten.
In Spielhallen, Spielotheken & Spielbanken kann man die Auszahlungsquote nicht einsehen. In Online Casinos & Online Spielotheken wird die Auszahlungsquote zu jedem Online Slot veröffentlicht. Zumeist findet man diesen Wert aber unter dem Begriff RTP (=Return To Player).
Die Auszahlungsquote in Spielhallen und Spielotheken ist mit 60% - 80% am niedrigsten. Offiziell gibt es keine Auszahlungsquote mehr. Stattdessen redet man vom maximalen Verlust pro Stunde (derzeit 60€ pro Gerät und Stunde).
Die Auszahlungsquote in staatlichen Spielbanken & Casinos liegt bei 85% - 90% (Tischspiele haben höhere Auszahlungsquoten bis zu 98%).
Die Auszahlungsquote in Online Casinos & Online Spielotheken liegt bei 94% - 97% (Live Casino hat höchste Auszahlungsquote).
Nicht lizenzierte und illegale Online Casinos haben oftmals die höchsten Auszahlungsquoten, die schon beinahe unrealistisch sind. Das Risiko, das Gewinne nicht ausgezahlt werden ist hier sehr hoch. Von daher gilt: Nicht immer nur nach der Auszahlungsquote gehen. Das Gesamtpaket & Konzept muss passen. Außerdem sollte man zusätzliche Informationen und Testberichte zu einem Anbieter lesen.

Hausvorteil

Der Zusammenhang zwischen AQ / RTP und dem Hausvorteil


Eng verknüpft mit der RTP / AQ ist der Begriff "Hausvorteil" (engl. House Edge). Der Hausvorteil und die Auszahlungsquote müssen zusammen immer 100% ergeben. Bei einer Auszahlungsquote von 96,50% würde der Hausvorteil 3,50% betragen. In der Regel beträgt der Hausvorteil zwischen 1 - 6 Prozent (Spielhallen & Spielotheken deutlich höher). Das hört sich jetzt nicht viel an, bedeutet aber auf lange Sicht bei einem Einsatz von 100 Euro mit gleichbleibendem Einsatz, dass das "Haus" zwischen 1€ bis 6€ einbehält.

100% - Auszahlungsquote = Hausvorteil

Ein Casino hat laufende Kosten (Mieten, Gehälter, etc.). Diese müssen zumindest gedeckelt sein. Ohne Gewinne zu erzielen kann aber kein Unternehmen bestehen bleiben. Daher kann die RTP auch nie 100% oder mehr betragen. Auf Dauer würde die "Bank" pleitegehen. Auch ein Online Casino bzw. eine Online Spielhalle hat laufende Kosten. Jedoch setzen sich diese ein klein wenig anders zusammen. Vom Hausvorteil gehen dann die fixen und variablen Kosten ab. Übrig bleibt der Gewinn vor Steuern. Um einen höheren Netto-Gewinn zu erzielen, haben gerade viele Online Casinos Ihren Sitz in Steueroasen (Malta, Zypern) und werden mittels einer EU-Lizenz betrieben. Da der deutsche Staat ebenfalls am Online Glücksspiel mitverdienen will, werden bis Mitte Juni deutsche Lizenzen verteilt. So viel kurz und knapp zum sogenannten Hausvorteil.

AQ / RTP und Volatilität / Varianz

Auszahlungsquote in Abhängigkeit von Varianz / Volatilität


Wir haben zu Anfang von weiteren Faktoren gesprochen, die eine Auszahlungsquote beeinflussen. Gehen wir nun davon aus, dass die Auszahlungsquote 98% beträgt und der Einsatz des Spielers liegt bei insgesamt 100 Euro. Er spielt ein Spiel mit unveränderter Gewinnlinienanzahl und gleichem Einsatz pro Umdrehung. Wir gehen vereinfacht von 100 Umdrehungen auf 1€/Spin aus. Nach Ende der 100 Umdrehungen hat der Spieler noch 98€. 2€ gehen als Hausvorteil an den Betreiber. Rein theoretisch erzielt unser Spieler jede Umdrehung einen Gewinn von 0,98€ (98 Cent). Das Spiel würde extrem langweilig werden und es wären keine hohen Gewinne möglich.

Aus der Praxis weiß jeder, der schon gespielt hat, dass so ein Spielautomat oder Online Slot nicht funktioniert. Blackjack, Roulette und Poker nehmen wir hiervon aus, da dort auch taktische Elemente eine weitaus größere Rolle einnehmen. Nicht selten kommt es vor, das man mit 100€ spielt und diese sind innerhalb kürzester Zeit weg bei nur sehr wenig erzielten Gewinnbildern und Beträgen. Hier kann man unmöglich von einer 98% RTP sprechen. In einem anderen Beispiel spielt ein Spieler mit 10€ (eine Umdrehung auf 1€/Spin). Schon mit der ersten Umdrehung wird ein Gewinn von 1.000€ erzielt. Wie kann das möglich sein.

Ursache dafür ist die Varianz, bzw. mehrheitlich auch als Volatilität (engl. volatility) bekannt. Diese hält die Auszahlungsquote "dynamisch". Für jeden Online Slot und jedes Casino Spiel wird von den Herstellern eine Volatilität angegeben, die vereinfacht gesagt, das Risiko eines Spiels bestimmt. Wer also rein nach der AQ geht, macht nur die Hälfte richtig (darauf musst Du bei der Auswahl der Casino Spiele achten).

Achtung:
Häufige Spielwechsel, sowie Einsatzwechsel innerhalb eines Casino Spiels oder Slots, können sich extrem negativ auf Deine persönliche Auszahlungserfahrung niederschlagen. Sie können im Glücksfall aber auch zu Deinem persönlichen Gewinn verhelfen.

Unterschiede

Unterschiedliche Auszahlungsquoten: Online Casinos, Spielbanken & Spielhallen


Auszahlungsquoten können unterschiedlich hoch ausfallen. Zum Teil sind sie abhängig vom Betreiber. Staatliche Spielbanken haben eine vereinheitlichte Auszahlungsquote. Spielotheken & Spielhallen haben zum Teil stark variierende Quoten. Und auch die RTP der einzelnen Online Casinos & Online Spielotheken kann sich stark unterscheiden. Generell wird eine bestimmte Spanne von den Geräte-Herstellern, bzw. Online Slot Providern (z.B. Play´n Go & Gamomat) vorgegeben. Die Betreiber können sich dann individuell für einen Wert entscheiden.

Auszahlungsquote von Spielhallen & Spielotheken:
Seit einiger Zeit gibt es in deutschen Spielhallen keine offizielle Auszahlungsquote mehr (schon vor TR5). Der Gewinn und Verlust wird über ein langfristiges Berechnungsmodell ermittelt. Dieses wird durch den maximal möglichen Verlust in der Stunde berechnet. Rechnet man dies auf eine Auszahlungsquote um, so würde man auf einen ungefähren Wert von 60% - 80% kommen. Natürlich handelt es sich hier um Schätzwerte, die nicht offiziell belegt sind. Aus Gesprächen mit Betreibern wissen wir, dass diese Werte sehr stark variieren können. So haben wir Betreiber mit knapp 85% (sehr kundenfreundlich), aber auch deutlich schlechter erlebt.

Spielbanken & Casinos:
Deutsche staatliche Spielbanken bzw. Casinos haben einen hervorragenden Ruf und auch noch eine offizielle Auszahlungsquote. Diese berechnet sich auf lange Sicht und ist natürlich auch abhängig von den dort häufig gespielten Einsätzen und dem generellen Umsatz einer Spielbank. Stark besuchte Spielbanken zahlen gefühlt meist besser an einzelne Spieler aus. Die AQ in staatlichen Casinos liegt bei ca. 85% - 97%. Das fairste Spiel einer Spielbank ist Roulette mit einer AQ von 97,30 Prozent. Auf dem zweiten Platz findet such Blackjack mit einer AQ von 94% - 98%. Auf dem letzten Platz liegen die Spielautomaten mit 85% - 90%. Auch hier handelt es sich um keine offiziell beglaubigte Zahlen.

Online Casinos & Online Spielotheken:
Offiziell lizenzierte Online Casinos & Online Spielotheken haben die höchste Ausschüttungsquote an den Spieler. Mit im Schnitt von ca. 96,63% stellen sie den prozentual besten Wert. Das liegt an mehreren kleinen Faktoren. Der wichtigste dürfte aber in der Reduzierung der Kosten sein. Weniger Stellen, die mitverdienen (Spielhallen z.B. Hersteller, Aufsteller, Betreiber, Staat, evtl. Vermieter, etc.). Eine genaue Auskunft gibt kein Online Anbieter. Du hast jedoch die Chance jeden einzelnen Online Slot zu öffnen und die angegebene RTP mit den Herstellerangaben und anderen Online Spielotheken Anbietern zu vergleichen.

Fazit

Die RTP / AQ von Casino Spielen ist wichtig, aber nur ein Faktor von Vielen


Du siehst, das es hier um weitaus mehr geht, als dem reinen Spielgefühl. Wer den meisten Spaß und eventuell auch Erfolg (=Gewinn) mit seinem Einsatz erzielen will, der muss sich unbedingt mit der Auszahlungsquote befassen. Aus diesem Grund ist sie auch bei jedem unserer Online Slot Reviews hinterlegt. Aber wie bereits gesagt hängt noch mehr daran, unteranderem die Volatilität (wird auch von uns gelistet).

Ebenso sollte man minimale Änderungen an der AQ bzw. RTP nicht auf die leichte Schulter nehmen. Auch kleinste prozentuale Änderungen können auf Dauer einen extrem negativen Effekt für die Spieler haben. Viele Online Spielhallen Betreiber haben mittlerweile auch die Quoten leicht gesenkt, was unter anderem an mehr Besteuerung und größerer Regulierung durch einzelne Staaten liegt.

Wer den größten und längsten Spielspaß haben will (mit der Aussicht auf den einen oder anderen Jackpot), der sollte sich generell von Spielhallen & Spielotheken fern halten. Einzig staatliche Spielbanken & Casinos sind eine gute Alternative für Spieler, die das Spielen an "echten" Spielautomaten und Tischen bevorzugen. Allen anderen können wir lizenzierte Online Casinos & Online Spielotheken empfehlen, da hier die Auszahlungsquoten am höchsten sind. Aber auch hier ist es wichtig, auf die richtigen und legalen Anbieter zu setzen. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Online Spielotheken, die unterschiedlich gut sind. Wir geben unser Bestes, alle Anbieter strengstens zu testen und zu bewerten (darum ist ein Online Casino Test wichtig). Nachfolgend findest Du weitere interessante Artikel rund um das Thema Glücksspiel, Casinos & Online Spielotheken.

Auch interessant für Dich
▌▌
Online Casino FAQ
Es gibt viele Fragen bezüglich Online Casinos. In unserem Casino Ratgeber stehen wir mit Erklärungen und Tipps parat.
Zum Guide
Varianz & Volatilität
Wer sich mit Casinos und Casino Spielen auseinandersetzt, stolpert unweigerlich über den Begriff Volatilität bzw. Varianz. Hohe Volatilität oder niedrige Volatilität, aber was bedeutet Sie. Wir erklären es Dir!
Zum Guide
Casino Bonus Vergleich
Heutzutage ist ein Casino Bonus Vergleich bei den unzähligen Angeboten unverzichtbar. Wir zeigen worauf Du 2020 achten musst!
Zum Guide
Wie gewinnt man im Online Casino
Wie gewinnt man im Online Casino? Das ist eine Frage, die sich jeder Spieler schon gestellt hat. Wir räumen mit Missverständnissen auf und geben Dir wertvolle Tipps, damit Du mehr im Online Casino gewinnen kannst.
Zum Guide

Weiterer Guide
Noch keine Kommentierungen
Glücksspiel erst ab 18, bzw. dem gesetzlichen Alter der Volljährigkeit in Ihrer Jurisdiktion! EinfachNurZocken richtet sich ausschließlich an Besucher, für die das Mitspielen in Online Spielotheken legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt. Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die Ihm gültige Rechtslage zu informieren.