Home > Guide > Auszahlungsquote
Auszahlungsquote


Auszahlungsquote (AQ) / Return to Player (RTP) - Begriffserklärung für Casino Neulinge



Ist man neu auf einer Online Casino Seite, oder liest sich durch die EinfachNurZocken Spielbewertungen,
stolpert man über kurz oder lang über den Begriff: Auszahlungsquote oder auch Return to Player

In unserem nachfolgenden Beitrag wollen wir alle Deine offenen Fragen diesbezüglich klären.


Definition: AQ & RTP
Auszahlungsquote (AQ), auch Ausschüttungsquote genannt ist ein Wert,
der angibt wie viel Prozent seines Einsatz ein Spieler im Durchschnitt zurückerhält.
Die AQ wird immer in Prozent angegeben!
Je höher der prozentuale Wert, desto höher ist die durchschnittliche Auszahlung an den Spieler.

Der Begriff Return To Player (auch als RTP bekannt), ist der englischsprachige Begriff,
der das gleiche wie die AQ aussagt.

Deutsch: Auszahlungsquote (kurz AQ)
Englisch: Return to Player (kurz RTP)


Zusammenhang zwischen AQ / RTP und dem Hausvorteil
Spricht man von AQ / RTP so hört man auch des Öfteren von einem sogenannten Hausvorteil (engl. House Edge).

Der Hausvorteil und die Auszahlungsquote müssen zusammen immer 100% ergeben.

Eine Gewinnquote von über 100% würde bedeuten, dass ein Spieler auf lange Sicht nie verliert
und das Online Casino (Spielbank, Spielhalle) über kurz oder lang Pleite macht.

Eine Ausschüttung von 100% an die Spieler bedeutet für den Spieler auf lange Sicht, dass er keinen Verlust
aber auch keinen Gewinn macht. Ein Casino hat laufende Kosten (Mieten, Gehälter, etc.).
Diese könnten auf Dauer nicht bezahlt werden und auch in diesem Szenario macht die "Bank" Pleite.

Aus diesem Grund kann eine Auszahlungsquote an den Spieler nie 100% (oder höher sein).
Die Prozent; 100% abzüglich Auszahlungsquote, nennt man Hausvorteil.

In der Regel beträgt der Hausvorteil zwischen 1 - 6 Prozent.
Das hört sich jetzt nicht viel an, bedeutet aber, dass der Spieler
auf lange Sicht bei einem Einsatz von 100€ mit gleichbleibendem Einsatz pro Spiel im Schnitt zwischen 1 bis 6€ verliert.


Auszahlungsquote und Varianz
Gehen wir jetzt davon aus, dass die Auszahlungsquote 98% beträgt
und der Einsatz des Spielers liegt bei 100€.

Rein theoretisch würde jeder Spieler auf Dauer 2€ verlieren.
Das würde das Spiel extrem langweilig machen, da es zu keinen großen Gewinnen kommen kann.

Aus der Praxis weiß jeder, dass man auch mit 100€ innerhalb kürzester Zeit leer ausgehen kann.
An anderen Tagen kann man schon mit 100€ Einsatz 1.000€ Gewinn machen.

Ursache dafür ist die Varianz oder auch als Volitalität bekannt, 
die bei jedem Spiel unterschiedlich ist und stark im Zusammenhang mit der Auszahlungsquote steht.


Aus diesen Faktoren setzt sich die AQ / RTP zusammen
In die Auszahlungsquote werden unterschiedliche Faktoren einbezogen:

Einsatz aller Spieler - (Ingame Gewinne + kostenlose Umdrehungen) = Auszahlungsquote


Unterschiede Auszahlungsquote Online Casinos, Spielbanken und Spielhallen
Spielhallen:
Seit einiger Zeit gibt es in deutschen Spielhallen keine offizielle Auszahlungsquote mehr.
Der Gewinn und Verlust wird über ein langfristiges Berechnungsmodell ermittelt.
Diese wird durch den maximalen Verlust in der Stunde berechnet.

Rechnet man dies auf eine Auszahlungsquote um,
würde man auf einen ungenauen Wert von ca. 40 - 76% kommen.
Natürlich handelt es sich hier um einen Schätzwert und ist nicht zu belegen!

Spielbanken:
Deutsche staatliche Spielbanken haben einen hervorragenden Ruf und auch noch eine offizielle Auszahlungsquote.
Diese berechnet sich auf lange Sicht und ist natürlich auch abhängig von den Einsätzen und dem Umsatz einer Spielbank.
Stark besuchte Spielbanken zahlen meist öfter aus (aber die AQ ist in jeder Spielbank gleich!).
Die AQ in staatlichen Spielbanken liegt bei ca. 92 - 97%

Das fairste Spielbank Spiel ist Roulette mit einer Quote von 97,3 Prozent,
gefolgt von Black Jack mit einer Quote (abhängig vom Spiel) von 94 - 98%.
Am Ende liegt das Automatenspiel mit den oben genannten 92 - 97% Gewinnquote.

Online Casinos:
Offiziell lizenzierte Online Casinos haben die höchste Ausschüttungsquote an den Spieler.
Mit im Schnitt von ca. 97% Auszahlung stellen sie den besten prozentualen Wert dar.
Das liegt an vielen unterschiedlichen Faktoren. In unserem Vergleich Online Casino vs Casino
sind wir auf die Unterschiede und die Auswirkungen auf das Genauste eingegangen.


EinfachNurZocken AQ / RTP Fazit
Wie man sieht, ist es extrem wichtig sich Spiele mit hohen Auszahlungsquoten auszusuchen.
Aus diesem Grund haben wir für Dich bei jedem Spiel in unserer Casino Spiele - Liste die AQ hinterlegt.

Wichtig:
Wie wir bereits oben erklärt haben ist eine hohe Quote bei Slots nicht immer gut.
Wichtig ist hierbei auch die Varianz (betrifft auch die Gewinnlinien - Anzahl).
Spiele mit sehr vielen Gewinnlinien erfüllen ihre gute sehr hohe RTP über viele kleine einzelne Gewinne.
Aus diesem Grund bitte immer die kompletten Spielbewertungen anschauen.

Außerdem raten wir das spielen in Spielhallen sein zu lassen.
Die Einsätze stehen überhaupt nicht mehr im Verhältnis zu den Auszahlungen.

Einzig Spielbanken wären eine gute Alternative für das Zocker - Hobby.

Generell empfehlen wir jedem das Spielen in Online Casinos,
da hier die Quoten am besten sind.
In unserer Online Casino Übersicht listen wir Dir alle deutschen Online Casinos auf,
die von uns bespielt und geprüft wurden.


Verwandte FAQ Artikel

Weiterer Guide
Noch keine Kommentierungen
Glücksspiel erst ab 18, bzw. dem gesetzlichen Alter der Volljährigkeit in Ihrer Jurisdiktion! EinfachNurZocken richtet sich ausschließlich an Besucher, für die das Mitspielen in Online Casinos legal ist und nicht gegen die gültige Gesetzeslage verstößt. Es unterliegt der Verantwortung des Besuchers sich über die Ihm gültige Rechtslage zu informieren.